Kroatien, Ciovo - Einfamilienhaus mit Meerblick, zu verkaufen
Dalmatinischen Inseln

Ref : 2022/158, Haus / Villa Verkauf

Verkaufspreis:280.000 €

Hinweis: Verwenden Sie diese Taste, um diese Immobilie zu Ihrer Liste hinzufügen.
Sie können später darauf zugreifen Wahl Meine Liste link.

Standort: Ciovo
Vorteile:
  • Meerblick
  • Parken
  • Exklusiver Verkauf
Beschreibung:

Wohnfläche: 350
Grundfläche: 502
Anzahl der Zimmer: 9
Anzahl der Etagen: 3
Anzahl der Badezimmer: 6
Entfernung vom Meer: 200 m

 

Ein exzellentes Hotel mit großem touristischen Potenzial, auf der westlichen Seite der Insel Ciovo, in der Gegend von Okrug Donji. Die Unterkunft befindet sich nur 200 m vom Meer und dem beliebten Kieselstrand sowie zahlreichen Cafés, Restaurants, Geschäften und anderen Annehmlichkeiten entfernt.

Mit einer Gesamtwohnfläche von 350 m2 befindet sich das Anwesen auf einem Grundstück von 502 m2 und besteht aus vier Etagen - Erdgeschoss, zwei Etagen und Dachgeschoss. Neben dem Erdgeschoss und dem Dachgeschoss sind die Etagen eingerichtet und ausgestattet. Um das volle Potenzial dieser Immobilie nutzen zu können, muss das Haus komplett renoviert und an die moderne Zeit angepasst werden.

Jede der Etagen besteht aus drei Schlafzimmern, zwei Bädern, Küche, Wohnzimmer mit Ausgang zum eigenen Balkon. In Anbetracht der räumlichen Trennung der Etagen besteht die Möglichkeit des individuellen Verkaufs oder der Arrangements für touristische Vermietung.

Entfernung zur historischen Stadt Trogir beträgt etwa 10 km, zum Flughafen Split etwa 15 km.

Ortsbeschreibung
Ciovo
Ciovo (pronounced [tʃîɔv̞ɔ]; Italian: Bua) is a small island located off the Adriatic coast in Croatia with an area of 28.8 square kilometres (11.1 sq mi) (length 15.3 km (9.5 mi), width up to 3.5 km (2.2 mi)),[1] population of 6,071 inhabitants (2001) and its highest peak is 218 m (Rudine).

Klicken Sie hier für mehr

Interessiert Sie dieses Objekt?
Hinterlasse deine Nachricht

* Pflichtfelder


Mit einem Klick senden stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.